Hinter „Content Marketing“ & „Story Telling“ steckt Einiges an Potential

Die Marketingwelt hat aktuell zwei Lieblingbegriffe, die Einiges an Potential für klein- und mittelständische Unternehmen bergen.

Mit diesen Methoden können Sie auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen und Ihre Kunden mit emotionalen Geschichten und reinem Wissen fesseln….

Machen Sie auf Ihre Unternehmen aufmerksam

Bei Content Marketing geht es darum, durch nützliche Informationen, hilfreiches Wissen oder Unterhaltung auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Das Unternehmen präsentiert seine Kompetenz und Erfahrung – und verzichtet auf typischen Werbeaussagen.
Content Marketing-Botschaften werden über verschiedene Kanäle veröffentlicht: Anzeigen mit redaktionell gestaltetem Text, PR-Maßnahmen, Website und Newsletter zählen dazu, aber auch Social-Media Netzwerke (facebook, Twitter, Google+) oder YouTube.

Fesseln Sie Kunden mit Storytelling

Eine häufige Stilrichtung für Content Marekting ist das so genannte Storytelling, eine Methode, bei der die Werbebotschaft in eine Geschichte integriert wird, die Kunden emotional anspricht. Storytelling beschreibt als das Weben durch Geschichten erzählen. Storytelling macht sich dabei zunutze, das Geschichten immer etwas in uns bewirken.

Geschichten haben viel Potential, denn

  • sie binden Zuhörer oder Leser ein und lassen ihn mitdenken und mitfühlen,
  • wecken Emotionen,
  • unterhalten,
  • bleiben länger und einfacher im Gedächtnis.

Mit Wissen bei Kunden punkten

Content Marketing und Storytelling lassen sich für KMU leicht umsetzen, weil sich beispielsweise Handwerker und Dienstleister als die Experten präsentieren können, die sie sind. Denn längst sind Produkte oder Dienstleistungen so vergleichbar, dass nicht der Preis entscheidet. Es ist das Mehr an Fachwissen, das Kunden suchen und zunehmend zu schätzen wissen.

So funktioniert’s

Welche Botschaft möchten Sie Kunden durch Storytelling vermitteln? Siebrauchen Sie eine ungefähre Idee. Das kann ein Satz (Ihre Werbebotschaft) oder eine Situation (das Problem) sein, um die sich Ihre Geschichte dreht. Vorsicht: eine Botschaft für eine Geschichte!

Gestalten Sie um diese Botschaft eine Geschichte, die für Ihre Zielgruppe unterhaltsam ist. Dabei helfen diese Fragen:

  • Wer ist die Hauptfigur (=Ihr „typischer“ Kunde)?
  • Was will der Kunde?
  • Was steht ihm dabei im Weg (=das Problem)?
  • Wie löst er diese Herausforderung (= mit Ihrem Produkt/ Ihrer Dienstleistung)?)

Für Ihre (Neu)Kunden soll der Anreiz entstehen, weiterzulesen und sich an die Geschichte zu erinnern. Dazu sind diese drei Schritte wichtig:

  1. Interesse wecken
  2. ein Problem beschreiben
  3. Lösungen anbieten

Das gelingt durch formlose, leicht lesbare Texte und lockende Überschriften. Kommen Sie zügig auf den Punkt (das Problem). Ein gutes Stilmittel: die unerwartete Wende der Geschichte, sie bringt die oder besser Ihre Lösung. Sinnvoll ergänzt wird Ihr Storytelling durch ein aussagekräftiges Bild oder eine leicht erfassbare Grafik, die das Geschriebene nachvollziehbar machen.

Am besten halten Sie sich für Ihr Content-Marketing einfach an zwei alte Weisheiten:
Bei Text liegt in der Kürze die Würze. Und wie immer sagt ein Bild mehr als tausend Worte!

Wer steht hinter Potential Kick?

 

ARIANE GRAETZSCH, Diplom Kauffrau, Marketing-Expertin mit Leidenschaft und Business Coach. Sie hat Potential Kick gegründet und unterstützt, berät, entwickelt, koordiniert, kontrolliert und begleitet Ihre Marketing- und Kommunikationsprojekte ..mehr..

Treten Sie mit mir in Kontakt
Fragen?

Rufen Sie an:
09131 / 4017998


Warning: Use of undefined constant in_same_cat - assumed 'in_same_cat' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d518359379/htdocs/wp-content/themes/potentialkick/single.php on line 31


Warning: Use of undefined constant in_same_cat - assumed 'in_same_cat' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/45/d518359379/htdocs/wp-content/themes/potentialkick/single.php on line 32